Die „Robotics Rutesheim“, das Wettbewerbsteam der Robotik-AG, nahm auch in diesem Jahr erfolgreich an der First Lego League teil und schloss die Saison mit einem sehr guten 13. Platz unter 136 Teams ab.

Bei der Teilnahme am Regionalwettbewerb in Heilbronn im vergangenen Dezember konnten die „Robotics Rutesheim“ in allen Disziplinen überzeugen und qualifizierten sich so für die weiterführenden Semi Finals Central Europe South West, die dieses Jahr in Rockenhausen stattfanden. Am Donnerstag, 1.2.2018, begann der Schultag daher für das Wettbewerbsteam nicht wie gewohnt um 7.45 Uhr im Klassenzimmer, sondern bereits um 5.30 Uhr waren Roboter und sämtliche Ausrüstung in Autos verladen um Richtung Rheinland-Pfalz aufzubrechen. Dort erwartete die Schüler ein langer und spannender Wettbewerbstag, bei dem exzellente First-Lego-League-Teams ihre Roboter gegeneinander antreten ließen und neue europäische Saison-Rekorde aufstellten.

Wir gratulieren dem diesjährigen Wettbewerbsteam mit Ida Mayer (6b), Thomas Mahr (7b), Florian Feucht (9d), Kai Kellner (9d), Nicklas Kaltenecker (10c) und Lucca Kaltenecker (10d) herzlich zu ihren Erfolgen!

Claudia Vorderer
Leiterin der Robotik-AG

DSC 0007 DSC 0018 DSC 0042

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de