Fachvorsitzender: Steffen Engert

Mathematik ist...
… komplex, abstrakt, herausfordernd – und weckt damit verschiedenste Emotionen. Die einen lieben sie, die anderen wirken bisweilen frustriert, fast niemand scheint ihr gleichgültig gegenüber zu stehen. Dieser Herausforderung begegnen wir im Rahmen des täglichen Unterrichts, indem wir Leistungsbereitschaft, Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, Sorgfalt, Exaktheit und Zielstrebigkeit als wichtige Teile der Persönlichkeitsbildung fördern und schrittweise einfordern. Dabei helfen den Schülerinnen und Schüler differenzierte Lern- und Unterstützungsangebote. Darüber hinaus bietet die Mathematik sehr viel mehr als nur den Unterricht und dessen Inhalte in einer bestimmten Klassenstufe. Dies zeigen z.B. die verschiedenen außerunterrichtlichen Wettbewerbe (siehe unten), welche die Fachschaft Mathematik in den letzten Jahren fest ins Schulleben integriert hat. Das Angebot ist vielfältig - es gibt Einzel-, Team- und Klassenwettbewerbe, bei manchen Wettbewerben zählt nur das richtige Ergebnis, bei anderen kommt es darauf an, mathematische Sachverhalte logisch und lückenlos darzustellen. Während in einigen rein mathematische Problemstellungen zu lösen sind, beinhalten andere fächerübergreifende und alltagsnahe Fragestellungen. Eines haben die Wettbewerbe jedoch gemeinsam: Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sollen Freude beim Umgang mit der Mathematik erfahren und dem Fach dadurch positiver gegenüberstehen. Denn Mathematik ist wichtig, und bietet jede Menge Perspektiven!

2018 07 30 Kreiszhal HP01
Schüler ermitteln die Kreiszahl.

Mathematikwettbewerbe: Viele unserer Schülerinnen und Schüler nehmen an folgenden Wettbewerben teil und dies mit sehr gutem Erfolg:

- Känguru der Mathematik (http://www.mathe-kaenguru.de)
Ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb mit mehr als 5,5 Millionen Teilnehmer in vielen europäischen und außereuropäischen Ländern.

- Mathematikproblem des Monats (http://www.schule-bw.de/unterricht/faecher/mathematik/wettbewerbe/pdm/)
Ein schulinterner Wettbewerb vor allem für die Unterstufe mit Preisen für die besten Schülerinnen und Schülern während eines Schuljahrs.

- Landeswettbewerb Mathematik (http://www.landeswettbewerb-mathematik.de/)
Eine schulübergreifende Form der Begabtenförderung. Der Wettbewerb soll für jüngere Schüler eine Anregung sein, ihre mathematische Begabung zu testen und weiter zu entwickeln.

- Mathematik ohne Grenzen (http://www.mathematik-ohne-grenzen.de/)
Ein Klassenwettbewerb, der in mehreren Ländern Europas durchgeführt wird. Die Aufgaben sind in Teamarbeit zu lösen. Eine Aufgabe ist in einer Fremdsprache (Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch) gestellt und muss in einer dieser Fremdsprachen auch gelöst werden. Von jeder Aufgabe ist nur eine Lösung pro Klasse anzufertigen.

GYMNASIUM RUTESHEIM | Robert-Bosch-Straße 19 | 71277 Rutesheim | Tel.: 07152 5002 25 00 | Fax: 07152 5002 25 99 | sekretariat@gymnasium-rutesheim.de